Hauswirtschaftliche Versorgung

Betreute Person

Hauswirtschaftliche Versorgung

Die häusliche Versorgung umfasst im Wesentlichen alle hauswirtschaftlichen Hilfsleistungen im Umfeld des Pflegebedürftigen.

Hierzu zählen

  • Einkaufen
  • Kochen
  • Reinigen der Wohnung
  • Spülen
  • Wechseln/Waschen der Kleidung/Wäsche

Wir als ambulanter Pflegedienst oder die Angehörigen selbst können die hauswirtschaftlichen Leistungen im Rahmen des Bezuges von Pflegesachleistungen (auch als Kombinationsleistung) erbringen.

Wichtig dabei ist, dass der Umfang des hauswirtschaftlichen Hilfebedarfes mitentscheidend ist für die Gewährung eines Pflegegrades.
Er ergibt gemeinsam mit der Dauer der Grundpflege die Gesamtpflegezeit!